Theatermuseum StokKultur
20. Juni 2018
13:02 Uhr
Nicht als Dekor inszeniert, sondern gelebt. Im “Haus der Feen und der Faune“ durchdringen einander Kunst
und Leben und ermuntern, sich in den Alltagszauber von Theater zu versenken: Eintauchen in ein Traumtheater,
in eine Gauklerstätte, in Maskenräume, wo Tische Schuhe tragen, wo es strafbar ist, kein Kind mehr zu
sein. Das Treppenhaus, die Wände und Decken der Wohn-und Arbeitsräume sind mit einer Überfülle selbstgefertigter
Masken, Plakate, Figuren und Requisiten gestaltet.
Herr Doppelfeld, Leiter des Theaters Stok, wird uns durch dieses zauberhafte Haus führen.

Anmeldung bis 16.Juni per SMS an Elsbeth Eigenmann 078 895 86 83
Abfahrt Bhf. Otelfingen 13.02 Uhr Eintritt Fr.15.
LokalitätTheatermuseum Stok
8001 Zürich
OrganisatorFraueNetz
Das FraueNetz ist selbsttragend, politisch und konfessionell neutral. Das FraueNetz steht allen interessierten Frauen offen. Netzfrauen sind interessiert an gemeinsamen Aktivitäten und am Austausch über verschiedene Themen: Gesellschaftliches und Lokales, Kultur und Kreativität, Persönliches, Gesundheit, Natur und Landschaft.
Organisator/KontaktT: +41 (0)78 895 86 83
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück