Leinenzwang während der Setzzeit

 

Zur Schonung der Wildtiere im Wald, insbesondere von Rehgeissen und ihren Jungtieren, gilt währende der Setzzeit vom 1. April bis zum 31. Juli im Wald und am Waldrand eine Leinenpflicht für Hunde. Damit soll ein Reissen von Rehgeissen durch freilaufende Hunde verhindert werden. Der Gemeinderat dankt den Hundebesitzern für das Verständnis und für die Einhaltung der Leinenpflicht zu Gunsten der Wildtiere.

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen